Gerald Asamoah besucht gemeinsam mit dem Frühstarter Datteln e.V. die Früchenstation des St. Vincenz Krankenhauses in Datteln

Am 28.10.2016 besuchte uns Gerald Asamoah auf der Perinatalstation im Stankt Vincenz Krankenhaus in Datteln.

Das Gerald Asamoah persönlich anwesend war, als die Gerald Asamoah Stiftung für herzkranke Kinder dem Klinikum eine Spende in Höhe von 7.500 € überreichte war für ihn eine Selbstverständlichkeit. Mit der Spende wurde, gemeinsam mit dem Frühstarter Datteln e.V., das Intensivbeatmungsgerät Leonie Plus finanziert, das insbesondere die Versorgung von Frühchen, die oft an einem Herzfehler leiden, verbessert und mögliche Spätfolgen minimiert.

Gerald Asamoah ließ sich auf der Station alles genau erklären und hatte keine Berührungsängste mit den kleinen Babys. Gerne stand Gerald Asamoah sogar der einen oder anderen frisch gebackenen Mama für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung und erfüllte auf der Frühchenstation jeden Autogrammwunsch. Wir möchten uns für die Hilfe recht herzlich bedanken!

tl_files/test/Bildergalerie/DSC_0137.1.0.jpg

 


28.11.2016 von Admin

Zurück